Der Weg zu uns

1.


Wenn Ihr Kind bei uns eine Reha machen möchte, benötigt es zunächst eine Reha-Empfehlung vom Kinder- und Jugendarzt/ärztin oder Hausarzt/ärztin. Dazu muss in einem ärztlichen Befund eine Diagnose von Adipositas gestellt werden. Anschließend muss ein Reha-Antrag ausgefüllt werden.

Der ärztlichen Befundbericht wird benötigt, um Leistungen zur Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen zu beantragen.

2.


Nachdem Sie eine Reha-Empfehlung von Ihrem Kinder- und Jugendarzt/ärztin oder Hausarzt/ärztin erhalten haben, müssen Sie einen Reha-Antrag ausfüllen und zusammen mit dem ärztlichen Befund an Ihren Kostenträger senden. Dies kann entweder Ihre Krankenkasse oder die Rentenversicherung sein, da beide für die Erbringung stationärer Leistungen zur Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen zuständig sind. Der Antrag kann per Post verschickt werden.

Anschriften der Rentenversicherung

3.


Nachdem der Reha-Antrag schriftlich bewilligt wurde, empfehlen die Kostenträger in der Regel einige Reha-Einrichtungen, die für die Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen geeignet sind. Es ist jedoch auch möglich, eine Wunschklinik bei der Antragsstellung anzugeben.
Wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, können Sie uns die ausgefüllten Unterlagen E-Mail zusenden.

4.


Nachdem ihr euch angemeldet habt, erhaltet ihr von uns verschiedene Formulare, die ausgefüllt an uns zurückgesendet werden müssen. Diese Formulare helfen uns, uns besser auf euch und eure individuellen Bedürfnisse vorzubereiten. Falls ihr die Unterlagen verliert, findet ihr alle Dokumente und Informationen in unserem Downloadbereich zum erneuten Herunterladen.

Wenn Ihr Hilfe bei der Einreichung des Antrags benötigt, stehen wir euch gerne zur Verfügung. Ihr könnt uns einfach anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Alle Informationen & Dokumente zum Download
Für Eltern

Ein Wegweiser zur Beantragung der Reha für Kinder und Jugendliche